• andere Sehenswürdigkeiten

    altes Holzhaus mit Veranden

    indigener Wochenmarkt

    Die von Deutschen gegründete lebhafte Kleinstadt Oxapampa ist das Zentrum der Region und bietet neben der „Municipalidad“ viele kleine Geschäfte des täglichen Bedarfs, Cafés, Werkstätten, Sportstätten und weiterführende Schulen. Die Holzkirche im Zentrum sowie einige der einst typischen alten Holzhäuser sind Sehenswürdigkeiten. Der indigene Wochenmarkt am Samstag bietet alles, was die Landwirtschaft so hergibt.

    In der Umgebung von Oxapampa  lohnt sich eine Besuch von El Wharapo, einer alten Zuckerrohrperesse (trapiche), wo man die Herstellung von Zuckerrohrschnaps erleben und und den Schnaps auch kosten kann.

    Pulgar Verde in Las Palmeras nahe Oxapampa ist ein wunderschöner Orchideengarten

    Tsachopen istein indigenes Dorf in der Nähe von Oxapampa und Quillazú, wo typische Artesanía (Schmuck, Textilien, Töpferware etc.) hergestellt und verkauft wird.

    In dem Zipline-Park und Hochseilgarten außerhalb von Oxapampa kann man sich durch den Bergurwaldtragen lassen.

    andere Ziele in der Nähe von Huancabamba

    Von der Lagune des Sr. Breadt auf den Hügeln des Nachbargrundstückes von Centro Yanachaga hat man einen wunderbaren Blick auf die Hazienda.

    In der Nähe von Huancabamba lohnt sich der Besuch der Wasserfälle Anana oder Rayantambo.

    sehen Sie die Bildergalerie mit anderen touristischen Attraktionen bei Oxapampa